Seminare & Vorträge für Firmen und Organisationen

Ein beweglicher Geist braucht einen beweglichen Körper, um beruflichen, wie privaten Herausforderungen flexibel und erfolgreich begegnen zu können.

In seinen Seminaren und Vorträgen unterstützt Johannes Randolf die Teilnehmer dabei, einen großen Schritt in Richtung gelebte Gesundheitskompetenz und Vitalität tun zu können.

Sein Ziel ist es, jedem Teilnehmer die Möglichkeit zu geben, die Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen. Durch das Aufspüren, das Verstehen und das Erleben der Körperlogik sowie durch das Nutzen des Erlernten, kann der Teilnehmer sich aktiv für seine eigene Gesundheit entscheiden und entsprechende Handlungen setzen.

Ob nun Menschen in ihrer Arbeit besonders unter Stress stehen, einseitige sitzende bzw. hebende Tätigkeiten ausführen müssen, ob es sich um Vielfahrer oder Vielflieger handelt: sie alle profitieren von den Erkenntnissen aus den Seminaren oder Vorträgen. Dabei vermittelt Johannes Randolf wichtige Informationen, die dabei helfen, die Zusammenhänge im Körper zu verstehen und zu erkennen.

Das Erleben und Erlernen einfacher, aber sehr effizienter Übungen ist der andere, sehr wichtige und wirksame Teil dabei. Persönliche Motivation für das Aktiv-sein, die Steigerung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit, sowie Leistungs-steigerungen in der Arbeit stellen sich ein.

Im Seminar lernen die Teilnehmer/innen:

  • muskuläres Ungleichgewicht durch individuelle Tests zu erkennen und auszugleichen.
  • Zusammenhänge im Körper zu verstehen.
  • mit Hilfe eines leicht erlernbaren „Handwerks“ ihre Gesundheit besser kontrollieren zu können.
  • Blockaden zu lösen und falsche bzw. alte Bewegungsmuster zu verändern.
  • das eigene Bewegungspotential zu erweitern.
  • die Sensibilität für den eigenen Körper und dessen Bewegung zu verbessern.
  • sich in ihrem eigenen Körper zu Hause zu fühlen.
  • durch einfache, leicht erlernbare Übungen schnelle Hilfe für den Alltag.
  • zu erlangen (wie z.B.: bei Wirbelsäulen- und Knieproblemen, Schulter- und Nackenverspannungen).

Seminar- und Vortragsanfragen richten Sie bitte an Herrn Werner Labner

www.labner.at