Leseprobe

Aus Kapitel 2. Gesundheit - Eine Illusion?

... Das Gesundheitsgefühl wird also zu einem großen Teil über das persönliche Wohlbefinden definiert und ist somit nicht für jeden Menschen gleich. Was für den einen gesund bedeutet, ist für den anderen eventuell noch weit von dem persönlichen Gesundheitsgefühl entfernt. Ich habe Menschen gesehen, die sich nur dann gesund fühlen, wenn sie täglich Sport treiben und sich auf einen Marathon oder einen ähnlichen Wettkampf vor- bereiten können.

Das heißt, man muss die Gesundheit eines jeden Einzelnen äußerst differenziert beurteilen. Ärzte und alle anderen in Gesundheitsberufen tätigen Menschen sollten für jeden Menschen eine individuelle Therapie wählen und nicht bei scheinbar gleichen Beschwerden sofort die dieselbe Therapie anwenden.

Meiner Meinung und meinen Erfahrungen nach ist Gesundheit ein sich ständig verändernder Prozess. In diesem Moment arbeiten Billionen von Zellen in Ihrem Körper an Ihrem persönlichen körperlichen Wohlbefinden. In jeder Sekunde Ihres Daseins repariert, verarbeitet und kämpft Ihr Körper für Ihre Gesundheit.

Er tut alles, damit Sie sich wohl fühlen.
Geht man also davon aus, dass Ihre Gesundheit ein Prozess ist, bedeutet das auch, dass Sie zu jedem Zeitpunkt in diesen Prozess eingreifen, und somit Ihre Gesundheit beeinflussen, können. Sie können die Billionen Zellen in ihrer Arbeit in jedem Moment unterstützen.
Sie müssen sich nur dafür entscheiden.

Gesundheit ist eine Entscheidung.