Johannes Randolf

Johannes Randolf bezeichnet sich selbst als Körperfunktionalist und ist seit vielen Jahren von der einzigartigen Körperlogik fasziniert. Nach seiner Karriere als Tänzer und seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten hat er sich intensiv mit verschiedenen Therapien und Techniken auseinandergesetzt - immer mit dem Ziel den Körper noch besser verstehen zu können.

In seiner Praxis in Linz, sowie bei seinen Seminaren und Vorträgen, ist es Johannes Randolf ein besonderes Anliegen, den Menschen ein selbstverantwortliches Verständnis für ihre eigene Gesundheit zu geben, um so aktiv und erfolgreich in den Prozess Gesundheit eingreifen zu können.

Johannes Randolf hat am eigenen Körper erlebt wie hilfreich ein tiefes Verständnis für die Zusammenhänge im Körper ist. So konnte er die abgebrochene Tänzerkarriere als moderner Tänzer fortsetzen, nachdem er Ursachenforschung aus  ganzheitlicher Sicht erleben durfte. 
Er machte die Ausbildung zum Physiotherapeuten und absolvierte zahlreiche Zusatzausbildungen u.a. in verschiedenen osteopathischen Techniken, der Cranio Sacral Therapie, der AK (Applied Kinesiology), dem Gyrotonic Expansion System® und  Gyrokinesis® sowie der amerikanischen Chiropraktik/S.O.T.

Sein Wunsch ist es, Menschen wieder zu einer persönlichen und selbstverantwortlichen Gesundheitskompetenz zurück zu führen und zu mehr Leichtigkeit im Leben jedes/r einzelnen beizutragen. Sein Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich die Zusammenhänge im menschlichen Körper nahe zu bringen und zu zeigen wie schnell man mit den richtigen Entscheidungen und Techniken den Körper in Balance bringen kann. Aus diesem Grund hat sich Johannes entschlossen sein Wissen in Vorträgen und Seminaren sowie im Rahmen der die Ausbildung zum/zur NCMT-Practitioner, weiter zu geben.

In der Praxis Römerstraße in Linz betreut er in Zusammenarbeit mit dem bekannten Orthopäden 
Dr. Helmut Fliesser und einem hervorragenden Therapeutenteam viele Patient/innen und Spitzensportler/innen – unter anderem die Eishockeyspieler der „Black Wings“.

Johannes Randolf ist Dozent an der Anton Bruckner Universität Linz und Gastdozent an verschiedenen Hochschulen wie der University of Calgary in Kanada oder der Hochschule der Künste in Rotterdam. Er unterrichtet Seminare und Workshops im In- und Ausland.

Erfolgreich betreut und beraten:


Armin Assinger, Calgary Flames - Eishockey Mannschaft (Kanada), ÖFB - U21 - Fußball Nationalmannschaft, Jürgen Kauz, Markus Hipfl, Mag. Ewald Roth - Karateweltmeister, Mag. Uschi Inzinger - Karateweltmeisterin, EHC Black Wings, Wolfgang Fasching (3-maliger Gewinner des Race Across America), Hans Sigl („Der Bergdoktor“) u.a.

 

www.johannes-randolf.at

www.praxis-roemerstrasse.at